Till Kraemer


News / Archiv / 2008...

Montag, 8. Dezember 2008

Am Wochenende habe ich einen kleinen Trance-Song mit dem Titel "Andy Rebel" produziert (zum downloaden rechte Maustaste clicken und "Ziel speichern unter..." wählen)...

Ich schreibe nicht mehr meine Praline-Kolumne "Ins Visier genommen". Die letzte Kolumne erscheint zum Jahresende in Ausgabe 52/2008...


Samstag, 15. November 2008

Ein neues Interview mit mir ist online...


Montag, 27. Oktober 2008

Ich habe ein kleines Redesign der Webseite gemacht...


Freitag, 12. September 2008

Im Moment baue ich Dharmapedia, eine buddhistische Enzyklopädie. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzumachen... Dharmapedia

Ein neues Interview mit mir ist online und zwar hier. Viel Spaß beim lesen...!


Freitag, 27. Juni 2008

Ich habe Pornopedia gebastelt, eine Art Wikipedia für die Erotikwelt. Mitmachen erwünscht...! Pornopedia


Dienstag, 24. Juni 2008

Ich habe einen kleinen Blog gebastelt, der sich mit Reichtum beschäftigt: tillionär.de... Till Kraemer


Samstag, 21. Juni 2008

Ich habe meine Galerie um einige Bilder von meinem Gig im Traumland erweitert. Du findest sie genau hier.

Weitere Fotos von dem Abend findest Du auf der Traumland-Website, bei partybilder.org, Virtual Nights, paparazzie.de und auf der Prinz-Seite...
Sexy Dance Explosion


Dienstag, 10. Juni 2008

Unter dem Motto "Sexy Dance Explosion" lege ich am Samstag, den 14. Juni 2008 meine Trance Platten auf.

Los geht der Spaß um 21:00 Uhr in der Großraumdiscothek "Traumland" in Spornitz (Mecklenburg-Vorpommern).

Und damit es richtig heiß zur Sache geht, bekommt jede
Sexy Dance Explosion
Lady zwei Freidrinks. Ausgeschlafene Sparfüchse kommen bis 1:00 Uhr, denn bis dahin ist der Eintritt frei!

Adresse: Event Arena Traumland Spornitz, Bahnhofstraße 10, 19372 Spornitz...


Freitag, 30. Mai 2008

Heute habe ich mein Auto auf nem Schrottplatz gegen 300 Euro eingetauscht... :| ...das Gute am Bus- und Bahnfahren sind allerdings die vielen tollen Mädels, die es um diese Jahreszeit zu bestaunen gibt - außerdem kann man interessante Sozialstudien machen...


Donnerstag, 29. Mai 2008

Heute habe ich erfahren, dass ich mein Auto verschrotten kann - super!

Jetzt sind wohl erstmal öffentliche Verkehrsmittel angesagt. Zum Auftakt gabs heute gleich jede Menge hustendes Pack, das seine Viren durch Bus und Bahn geschleudert hat - SARS ahoi...!
CC-Karte


Sonntag, 25. Mai 2008

Nachdem die "Mach's mit Till"-Seite eine Weile offline war, habe ich sie heute wieder hochgeladen - zur Erinnerung an eine spaßige Zeit...


Dienstag, 20. Mai 2008

Die zweite Szene meiner Erotik-Serie "Gentle Gigolo" ist online im Mitglieder-Bereich.

Diesmal vernasche ich die hübsche Bernadetta...
Gentle Gigolo 2


Montag, 19. Mai 2008

Heute habe ich meinen HD 25 Kopfhörer repariert. Dabei habe ich mir eine schicke Brandblase am rechten Mittelfinger zugezogen, mit dem Lötkolben meine Lieblingshose zerlöchert und heißen Lötzinn auf den Teppich gekleckert - alles in allem eine recht gelungene Aktion...!


Donnerstag, 15. Mai 2008

Ein neuer Pornorazzi-Clip ist online: "Till Kraemer über Sex und Stars!"... Pornorazzi - Till Kraemer über Sex und Stars!


Mittwoch, 14. Mai 2008

Gestern war ich bei ner Demo, bei der lautstark gegen Tierversuche protestiert wurde - mit griffigen Parolen wie: "Schande, Schande, Mörderbande!".

Einige Tierrechtler positionierten sich frech - wie es sich gehört - mit einem großen Banner vor dem Eingangstor des Tierversuchslabors von Nycomed und erschwerten den Fahrzeugen die Durchfahrt. Die passierenden Autos wurden von eindringlichen Worten der Demonstranten begleitet - Worte, über die die Nycomed-Mitarbeiter hoffentlich mal nachdenken.

Angenehm fielen mir übrigens nicht nur die Demonstranten auf, sondern auch die Cops, die in dem Trubel zu zweit souverän ihren Job machten...


Dienstag, 13. Mai 2008

Heute findet unter dem Motto "No Silence to their Cries" in Willinghusen bei Hamburg um 15:00 Uhr eine Demo statt - zum Auftakt einer viertägigen Mahnwache gegen Tierversuche.

Treffpunkt: Haidkrugsweg, mehr Infos: http://nosilence.blogsport.de/...
No Silence to their Cries


Freitag, 9. Mai 2008

Heute Abend besuche ich Biggi Bardot und Leonie Saint in der TV-Sendung "La Notte".

Bei den beiden geht es immer heiß her und genau das möchte ich mir gerne mal aus der Nähe anschauen - ich Schlingel aber auch!

Los gehts um 23:30 Uhr auf 9live...


Dienstag, 6. Mai 2008

Letzten Donnerstag habe ich mir, statt (wie sonst immer ;) bei den 1. Mai-Krawallen mitzumischen, den Film "10 Fragen an den Dalai Lama" angesehen.

Sicherlich hat der Streifen ein paar handwerkliche Mängel, aber anstatt auf hohem Niveau zu meckern, stelle ich mir eigentlich nur eine Frage: ist der Film eine Bereicherung? Für mich auf jeden Fall...

10 Fragen an den Dalai Lama
Gestern Abend habe ich mir "The forbidden Team" angeschaut, eine Dokumentation über die Tibetische Nationalmannschaft. Einer der besten Filme, die ich seit langem gesehen habe - ich habe geweint, so sehr hat er mich berührt...


Mittwoch, 30. April 2008

Heute habe ich ein Interview gegeben, das demnächst erscheinen wird. Thema war der Film "Küche, Kiste, Bett - Heavy Dreams", der letztes Jahr auf dem PORNfilmfestivalBERLIN lief...


Sonntag, 27. April 2008

Heute wedelten beim Marathon in Hamburg einige Leute mit Tibet Flaggen und das Ganze bei sonnigem Traumwetter. Perfekt: für die gute Sache kämpfen und ganz nebenbei was für den Teint tun...


Samstag, 26. April 2008

Heute fand auf dem Gänsemarkt in Hamburg im Rahmen des Europamarktes eine öffentliche Tibet-Diskussion statt.

Danach habe ich noch mit einigen Tibetern und anderen Tibet-Unterstützern ein paar Chinesen besucht, die in der Nähe gegen die Berichterstattung über Tibet in den westlichen Medien demonstrierten.

Mit Freude habe ich beobachtet, wie Tibeter mit Chinesen über die Situation in Tibet diskutiert und sich die Hände gereicht haben. Es wäre schön, wenn sowas auch im Großen funktionieren würde...


Donnerstag, 24. April 2008

Ich habe ein Interview mit dem Schweizer Pornodarsteller J.P. Love geführt. Viel Spaß beim Lesen...! J.P. Love


Montag, 14. April 2008

Von der letzten Tibet-Demo in Hamburg ist ein Video online bei YouTube. Der aufmerksame Zuschauer kann mich bei Minute 06:02 am rechten Bildrand - ganz in schwarz - von hinten mit einer Tibet-Flagge rumwedeln sehen... :)

Heute bin ich zum Ökostrom-Anbieter "Greenpeace Energy" gewechselt. Bei "Utopia" gibt es im Moment die Aktion "Ökostrom jetzt!", bei der man sich günstig Biostrom schnappen kann...


Montag, 31. März 2008

Heute war ich mal wieder in Sachen Tibet unterwegs - diesmal bei mildem Wetter...


Sonntag, 30. März 2008

Heute war ich seit langer Zeit mal wieder beim Boogie Woogie, was echt Laune gemacht hat...


Samstag, 29. März 2008

In der aktuellen Coupé (Ausgabe 04/2008) ist ein Artikel mit mir, in dem das Pornorazzi-Auto, ein fescher Chevy Nova, vorgestellt wird.

Der Artikel ist teilweise auch online: "Der Pornorazzi-Nova"...
Der Pornorazzi-Nova


Mittwoch, 26. März 2008

Heute war ich zur Abwechslung mal wieder auf einer Tibet-Demo. Es war wettertechnisch wieder ein wenig frisch, aber die Energie der Leute fand ich großartig. Begeistert war ich auch darüber, wie viele Menschen gekommen waren. Schön zu sehen, das doch einige sensibel genug für das Thema sind...


Dienstag, 25. März 2008

Ein neuer Pornorazzi-Clip mit Jana Bach und Vivian Schmitt ist online: "Porno-Stars on Tour, Teil 2" - viel Spaß...! Pornorazzi - Porno-Stars on Tour, Teil 2


Freitag, 21. März 2008

Heute habe ich entdeckt, dass in meinem Keller eingebrochen wurde. So wies aussieht, wurde mein Zelt geklaut, alter Technik-Krempel, aber auch persönliche Dinge, wie ein altes Fotoalbum, in dem glaube ich u.a. ein Foto von meiner ersten Freundin drin ist.

So wichtig können mir die Sachen allerdings nicht gewesen sein, sonst hätte ich sie nicht in den Keller getan. Unschön finde ich aber trotzdem die Vorstellung, dass irgendwelche Asis durch meinen Keller gelatscht sind und meine Sachen angefasst haben.

Ich sehne mich nach dem Leben auf dem Lande zurück, als ich noch Auto und Haustüre unverschlossen lassen konnte, ohne das etwas passiert...


Montag, 17. März 2008

Heute war ich wieder auf einer Demonstration für Tibet. Mann, war das eine Schweinekälte da draußen! Die ganze Aktion hat aber echt gut getan und langsam taue ich auch wieder auf...


Samstag, 15. März 2008

Ein neues Interview ist online - diesmal mit Loulou Asia. Loulou kenne ich jetzt schon ein paar Jahre. Sie ist ein quirliges Mädel und überall, wo sie auftaucht, sorgt sie für Stimmung.

Ich habe sie u.a. nach schlechtem Sex und Neid gefragt. Viel Spaß beim lesen...!

Loulou Asia - Das Interview
Einige neue Pornorazzi-Clips sind online, z.B. "Die Sex-Party des Jahres!" - visuelle Ergüsse von der AVN Adult Entertainment Expo in Las Vegas, auf der ich im Januar war und u.a. Pornodarstellerin Jessica Drake interviewt habe...

Pornorazzi - Die Sex-Party des Jahres!
Der Clip "Wilde Orgie im Ferienort!" zeigt, was im Januar in Boltenhagen, einem kleinen, unschuldig anmutenden Ort an der Ostsee, so los war...

Pornorazzi - Wilde Orgie im Ferienort!
Außerdem habe ich vor kurzem eine Autogrammstunde von Jana Bach und Vivian Schmitt gestürmt und das Ergebnis gibts in dem Clip "Yeah! Vivian und Jana machten's sich selbst"...

Pornorazzi - Yeah! Vivian und Jana machten's sich selbst
Gestern Abend war ich bei einem "Poetry Slam" - extrem unterhaltsam! Klasse Moderation und einige echt witzige Beiträge...

Seit Dezember 2007 mache ich das fünfjährige "Systematische Studium des Buddhismus", das mir große Freude bereitet. Heute sind die Unterweisungen allerdings ausgefallen, da wir uns spontan dazu entschlossen haben, bei einer Tibet-Demo mitzumachen. Auf dem Weg nach Hause klangen mir noch die Rufe im Ohr: "China, China, China - Raus! Raus! Raus!". In diesem Sinne: Free Tibet! Aber ein bisschen zackig...!


Montag, 25. Februar 2008

Vorgestern war ich beim Casting für den neuen Bully Kinofilm "Wickie und die starken Männer". Meine Darbietung war allerdings schlechter als schlecht - irgendwie war ich zu aufgeregt. Unglaublich: ich habe Live-Sex vor ner Horde Menschen gehabt, aber bei einem harmlosen kleinen Casting bin ich aufgeregt...

Gestern war ich spontan wählen - kann ja nicht schaden (oder vielleicht doch?)...


Dienstag, 5. Februar 2008

Eigentlich wollte ich ja noch etwas warten mit dem HIV-Antikörper-Test, aber da ich dauernd daran denken musste, bin ich heute Vormittag ins Labor gefahren und wollte den deutlich teureren PCR-Test machen, der das Virus direkt nachweist. Für einen HIV-1 und HIV-2 PCR-Test hätte ich zusammen ca. 250 Euro bezahlt, doch die Ärztin im Labor meinte, es sei nicht notwendig, denn ein HIV-Antikörpertest (ELISA 4) mache schon nach 3 Wochen Sinn. Wenn ich mich richtig erinnere, meinte sie, dass in meinem Fall das Test-Ergebnis zu 95% Prozent sicher sei und man sagt erst nach einem Jahr ist der Test nahezu hundertprozentig sicher.

Ich meinte frech, dass sie so aber keine guten Geschäfte mache, wenn sie den Antikörper-Test empfiehlt (Kosten: nicht mal 20 Euro) und sie entgegnete mir weise, dass es darum auch nicht ginge, sondern das sie nur das empfiehlt, was sie auch für sich selbst für richtig erachtet. Eine geradezu buddhistische Haltung. Sehr vorbildlich das Labor Lademannbogen!

Grade habe ich dann ziemlich angespannt im Labor angerufen und das Ergebnis war negativ. Ich habe diesen Test zwar schon so oft gemacht, aber im Pornodarsteller-Alltag war er für mich so normal, dass ich die gesundheitlichen Gefahren weitestgehend ausgeblendet habe. Jetzt wo ich ausgestiegen bin, setzten langsam wieder etwas gängigere Verhältnisse und Sichtweisen ein...


Montag, 4. Februar 2008

Juhu, ein neuer Pornorazzi-Clip ist online: "Hier testet Till Kraemer die Wichsmaschine"... :)

Gestern war ich mal wieder im Hamburg Dungeon - sehr zu empfehlen...!
Pornorazzi - Hier testet Till Kraemer die Wichsmaschine

Heute hat mich mein Arzt angerufen und mir gesagt, dass bei mir mal wieder Chlamydien am Start sind - offensichtlich ein kleines Souvenir aus Dezembertagen (da hatte ich meine letzten Porno-Drehs). Ich habe mir gleich meine Antibiotika-Vorräte reingeballert und hoffe, dass bald Ruhe ist mit dem ganzen Kleinvieh...


Dienstag, 29. Januar 2008

Pornomäßig mache ich im Moment quasi eine künstlerische Pause... ;) ...nein, im Ernst, ich bin ziemlich angenervt, wie das gesundheitsmäßig bei mir so läuft: alle paar Monate Tripper oder Chlamydien usw. trotz Volltest.

Habe im Dezember nochmal etwas Gas gegeben, aber am 19. Dezember 2007, vor ziemlich genau 6 Wochen, meinen vorerst letzten Dreh gehabt. Meine Gesundheit ist mir irgendwie doch wichtiger.

Heute Morgen war ich beim Arzt, um die ersten Nachuntersuchungen zu machen: drei Abstriche (Aua!), für Chlamydien (Inkubationszeit: 1-6 Wochen), Gonorrhoe (Inkubationszeit: 2–14 Tage) und Trichomonaden (Inkubationszeit: 4-30 Tage).

In ca. 6 Wochen lasse ich dann die ersten Bluttests machen: TPHA/Syphilis (Inkubationszeit: 2-4 Wochen) und HIV-Antikörper und dann 3 Monate später nochmal abschließend Hepatitis C (Inkubationszeit: 20 Tage bis 6 Monate) und HIV (Antikörper sind teilweise erst nach 12-24 Wochen messbar).

Versteht mich nicht falsch, Porno und Sex ist eigentlich genau meine Welt, aber so dreckig, wie das teilweise läuft, macht es keinen Spaß. Bevor ich angefangen habe zu drehen, habe ich mein ganzes Leben lang, soweit ich mich erinnere, nicht einmal Antibiotika nehmen müssen. Inzwischen kann ich mit den ganzen Verpackungen, die sich hier gestapelt haben, den Eiffelturm nachbauen.

...und wenn selbst bei den Amerikanern, die ja mit AIM wahrscheinlich ein im Vergleich zu Deutschland gutes System haben, HIV ausbrechen kann, dann kommt das auch nicht gerade dem Spaßfaktor zugute.

Was ich hier teilweise erlebt habe: eine Darstellerin hat z.B. mit einem positiven Chlamydien-Test gearbeitet, angeblich aus Unwissenheit. Wie geil ist das bitte, die Leute schauen sich teilweise nicht mal ihren _eigenen_ Test an?

Zu einer anderen Darstellerin bin ich vor meiner Szene mit ihr mit meinem Volltest gegangen und die hat ihn sich nicht mal richtig angeschaut. "Jaja, ist ok!" kam da nur... Hallo...?


Montag, 28. Januar 2008

Gestern Abend habe ich mit einer Freundin telefoniert. Wir haben uns über Neurosen unterhalten. Spontan sind mir bei mir folgende Neurosen eingefallen:

- Wenn ich mich beim Programmieren oder Text schreiben verschreibe, korrigiere ich nicht nur einfach den Buchstaben, den ich falsch geschrieben habe, sondern (quasi zur "Strafe") das ganze Wort bzw. den Befehl. Ich finde, dass ist aber schon besser geworden, denn ich glaube mich daran zu erinnern, dass ich früher manchmal die ganze Zeile neu geschrieben habe (Oha!).

- Meine CDs und DVDs müssen alle alphabetisch sortiert sein und wie mit dem Lineal gezogen in einer Reihe stehen.

- Wenn ich Bücher lese, lese ich die Seitenzahlen und Überschriften daneben (z.B. Autor und Kapitel) mit. Früher habe ich die Kommata auch mitgelesen - dafür lese ich heute meistens laut (!)

...und trotzdem: ich laufe immer noch frei rum (toi toi toi!)... irgendwie erschreckend, oder? ;)


Mittwoch, 23. Januar 2008

Es gibt einen neuen Schmuddelfilm mit mir zu kaufen, "Sexparadies", in dem ich Jana Bach, Salma de Nora und Susana Abril auf Malle vernasche. Außerdem spielen in dem Streifen auch noch Vanessa Eden und Fash mit. Viel Spaß...! :)

Seit ein paar Tagen habe ich mein abendliches Ritual verändert: statt der obligatorischen DVD vorm einschlafen, lese ich jetzt Bücher, da ich noch so viele hier rumfliegen habe, die ich noch nicht durch habe.
Sexparadies

Der Effekt: ich werde nicht nur schlauer, sondern träume danach auch immer extrem. Offensichtlich werden im Gehirn (soweit vorhanden) irgendwelche Regionen angesprochen, die eine blühende Fantasie lostreten (obwohl ich eigentlich immer dachte, dass ich die eh schon habe).

Heute Nacht habe ich von "Alien" geträumt - spannende Sache. Ich war auf irgendeinem Rauschiff, Planeten wasauchimmer, wo dieses von H.R. Giger designte Vieh Stress gemacht hat. Ich habe es relativ erfolglos mit einem Maschinengewehr bekämpft und mit einem Granatwerfer habe ich glaube ich auch kein einziges Mal getroffen - tja, wär ich mal lieber zum Bund gegangen... ;)

Heute Nachmittag war ich bei meiner Bank um gegen eine irrtümliche 100 Dollar-Abbuchung in Las Vegas zu protestieren.

In Vegas haben sie nämlich neben normalen Automaten (die meine Karte nicht akzeptierten) auch solche kleinen Automaten, mit einem Telefonhörer dran. Da zieht man seine Karte durch, überweist einen bestimmten Betrag und latscht dann wohl zur Kassiererin und bekommt den überwiesenen Betrag entweder in Chips oder bar ausgezahlt. Soweit die Theorie.

Die Kassiererin hat mir jedoch keinen einzigen Cent gegeben (vielleicht sah ich minderjährig oder spielsüchtig aus), sondern nur was davon gefaselt, dass meine Karte nicht akzeptiert wurde.

Jedenfalls sehe ich meine Kohle wohl nicht wieder. Naja, auch eine Möglichkeit, 100 Dollar loszuwerden - allerdings bin ich damit sicher noch ganz gut weggekommen, wenn man so hört, was andere so an Schotter in Vegas lassen...


Dienstag, 22. Januar 2008

Ich habe ein kleines Interview mit der Pornodarstellerin Luna B. geführt. Das Ergebnis findet ihr hier... Luna B. - Das Interview


Sonntag, 20. Januar 2008

Gestern war ich mal wieder für "Pornorazzi" unterwegs und habe mich auf einem Porno-Dreh rumgetrieben, auf dem u.a. auch zwei nicht unschöne Darstellerinnen waren. Als sie einen kleinen Blowjob-Wettbewerb veranstaltet haben, wurde ich mehrmals gefragt, ob ich nicht Lust hätte, mitzumachen - eine der beiden schmucken Ladies sollte meine Partnerin sein.

...und ich, der gut vier Wochen keinen Sex mehr hatte und entsprechend sabbernd in der Gegend rumstand, habe die Kraft gehabt, nein zu sagen - ich Idiot. Man sollte mir einen Orden verleihen...

Heute war ich mal ein wenig kulturell unterwegs und habe mir mit einer charmanten Dame eine Fotoausstellung in den Deichtorhallen angeschaut. Manche Menschen erkennen in den Bildern wohl Kunst - ich habe vor allem viele Müllcontainer, Müllhaufen und Zimmerecken gesehen. Offensichtlich fehlt mir die nötige Fantasie - ich Kunstbanause...


Freitag, 4. Januar 2008

Frohes Neues...! :)

Ein neuer Pornorazzi-Clip ist online: "Hat schwer zu tun - die Sex-Nanny". Viel Spaß...! :)
Pornorazzi - Hat schwer zu tun - die Sex-Nanny


  Impressum | English© 2000-2017 Till Kraemer